Graf von Luxburg & Dunschen GbR
 
Haus- und Grundstücksverwaltung


Unser Service

 

Immobilienverwaltung ist Vertrauenssache. Wir möchten uns gerne empfehlen als Ihr zuverlässiger, vertrauenswürdiger und qualifizierter Partner, wenn es um die Verwaltung Ihrer  Mietshäuser, Wohnungseigentumsanlagen, Gewerbeobjekte und mehr geht.

Lokale Nähe gepaart mit deutschlandweiter Erfahrung ist unser Grundrezept um unsere Klienten bestmöglich zu beraten!

Zu den Grundleistungen der Verwaltung gehören insbesondere die unabdingbaren gesetzlichen Aufgaben. Die Grundleistungen sichern dem Eigentümer eine sachgerechte Verwaltung seines Eigentums. Dieser Aufwand wird mit einem vereinbarten, pauschalen Verwaltungsentgelt abgegolten:


A1. Zahlung aller Abgaben und Lasten

A2. Jährliche Abrechnung über Ein- und Ausgaben

A3. Ganzjährige Beratung

A4. Überwachung der Hausordnung

A5. Abschluss und Kündigung von Verträgen

A6. Überwachung der Dienstkräfte

A7. Geldverwaltung und Buchführung

A8. Rechnungskontrolle und -anweisung

A9. Technische Kontrolle am Hausgrundstück

A10.Beratung und Auftragsvergabe

A11.Terminüberwachung bei Angeboten, Aufträgen, Ausführungen, Schlussrechnungen

A12.Sofortmaßnahmen in dringenden Fällen

A13.Schlüsselbestellungen

A14.Veranlassen der Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen

A15.Bearbeitung von Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen bis zu einem mit Ihnen individuell vereinbarten Betrag.

A16.Büroleistungen, wie z.B. Portokosten und Telefon, soweit sie im Rahmen der aufgeführten Grundleistungen veranlasst wurden.


B) Mehrleistung der Verwaltung


Es kann vorkommen, dass durch einzelne Mieter, Dritter oder durch umfangreiche Instandsetzungen zusätzlicher Aufwand ausgelöst wird, der von der Verwaltung bei Vertragsabschluss nicht kalkulierbar ist. Diese Mehrleistungen werden von der Verwaltung gesondert abgerechnet und soweit möglich und vereinbart, dem verantwortlichen Mieter direkt weiterbelastet.


B1. Mahnungen und Abmahnungen an säumige Mieter

B2. Kosten für zusätzliche Rechnungslegungen

B3. Entgelte für besondere Leistungen, z.B. technische Gutachten, Ausschreibungen, Überwachungen

B4. Entgelt für Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, wenn die Reparaturkosten  € 2.000,00 übersteigen


B5. Mitwirken bei Schadenssuche/-beseitigung und Abwicklung von Versicherungsfällen

B6. Bearbeiten von Mieterwechsel

B7. Fotokopien einschließlich Personalkosten für Mehrleistungen

B8. Fahrtkosten, Auslagen und Porto aus diesen Mehrleistungen gegen Nachweis

B9. Übernahme der Arbeitgeberfunktionen beschäftigter Dienstkräfte

B10.Weitere zusätzliche Arbeiten, die nicht in den o.g. Grundleistungen aufgeführt sind

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Kontaktieren Sie uns für nähere Informationen!